Back to top

DE2006163702 - Fagur vom Schloßberg

Abstammung: 
Rasse:
Islandpferd
Geschlecht:
Hengst
Jahrgang:
2006, Deutschland
Farbe:
Braun/Falbe
Vater:
Fannar frá Kvistum
VV:
Nagli frá Pufu
VM:
Frigg frá Heidi
Mutter:
Gerda frá Gerdum
MV:
Ofeigur frá Flugumyri
MM:
Fjödur frá Gerdum

 

DECKSAISON 2020

1.Deckperiode Islandpferdehof Holterdorf

2.Deckperiode Islandpferdehof Nieblumerfeld

Wir sind sehr glücklich das Fagur vom Schlossberg (FIZO Gesamt 8,30) jetzt unsere Zucht unterstützt. Der wahnsinnig schicke und vererbungsstarke Fannar frá Kvistum Sohn ist seit Herbst 2017 in unserem Besitz und ab 2018 im Deckeinsatz.

Sein Vater ist der bekannte Fannar frá Kvistum (RE 8,93) und seine Mutter ist die Ofeigur-Tochter Gerða frá Gerðum

" Gerðas Vater ist Ófeigur frá Flugumýri. Die mütterliche Seite entstammt ebenfalls der gleichen Linie. Diese stark liniengezogene Stute stellt eine sehr gute Grundlage für interessante Anpaarungen dar. Gerða ist ein Top-Fünfgangpferd und hat in mehreren Turnieren unter Eva Dyroy im Sport A erste und vordere Plätze belegt Ihre FEIF-Beurteilung weist keine Einzelnote unter 8 auf, sowohl für das Exterieur, als auch für die Reiteigenschaften.  In den vergangenden Jahren hat sie uns sehr viele schöne Nachkommen gebracht. DIe zwei wohl Bekanntesten sind Garpur (8,29) und Hugsýn (8,26) vom Schloßberg." Quelle: Gestüt Schlossberg

FIZO, Dritteltreffen Osterbyholz am 14.05.2011

Exterieur:
8.31

Reiteigenschaften:
8.30

Gesamtnote:
8.30

 

FAGURS NACHKOMMEN:

Frenja vom Schloßberg,  Z: Günther Weber (8,4 / 8,4 / 8,3 = 8,35)

Abba vom Feldberg,  Z: Uwe Saßmannshausen (8,2 / 8,3 / 8,2 = 8,23)

Öðlingur von Ellenbach, Z: Stefan Althans (8,0 / 8,3 / 8,3 = 8,24)

Abba vom Feldberg, Z: Uwe Sassmanshausen (8,2/ 8,3/ 8,2=8,23)

Frægur vom Schloßberg (8,2/ 8,2/8,1 = 8,15) (FIZO Gebäude: 8,28)